Whitepaper

Erfahren Sie etwas über Best Practices und lesen Sie Whitepaper mit geschäftlichen, technischen sowie mit der Branche verbundenen Informationen.

 

Ressourcen filtern nach
  • Übersicht zur Serverbereitstellung »

    Alle Unternehmensumgebungen unterscheiden sich, aber viele haben gemeinsame Eigenschaften, zum Beispiel die Art der bereitgestellten Geschäftsanwendungen, die strategische Verteilung der Anwendungsserver, die Dichte der Anwenderpopulation, die relative Entfernung zwischen der Anwenderpopulation und den Anwendungsservern usw. Diese Eigenschaften haben definitive Auswirkungen auf die IT-Infrastruktur, die letztendlich die Unternehmensumgebung formt. Dieses Whitepaper beschreibt fünf gängige Unternehmensumgebungen, bei denen der Zugriff auf X Window-basierte Geschäftsanwendungen eine der Hauptanforderungen ist, und bietet für jede ein empfohlenes Serverbereitstellungsszenario.
  • Best Practices: Konsolidierungsstrategie für UNIX-Server »

    "Server Sprawl" ist ein Begriff, der das IT-Phänomen beschreibt, wenn bei mehreren zu stark verteilten und zu wenig genutzten Servern höhere Betriebskosten anfallen als ihr ROI. Es ist ein Ergebnis der Verbindung der zwei anderen einflussreichen IT-Phänomene der letzten Jahrzehnte: die äußerst populäre Strategie verteilter Computer und die zunehmend erschwinglichen Server. Dieses Whitepaper betrachtet die potenziellen Probleme bei der unkontrollierten Serverexpansion, Methoden, diese Server in den Griff zu bekommen, und die damit verbundenen Ausgaben. Zuletzt bietet es noch eine einfache Richtlinie, die bei der Verwaltung eines UNIX-Serverkonsolidierungsprojekts hilft.
  • Best Practices: Maximierung der Exceed onDemand-Leistung »

    Dieses Whitepaper ist ein Exceed onDemand-Leitfaden für die Verbesserung der Leistung. Er bietet außerdem Tipps, wie Anwender die Vorteile des Produkts maximieren können. Leser sollten sich außerdem auch das Whitepaper zur Architektur ansehen, das Informationen darüber enthält, wie die Lösung funktioniert, und einen Teil der Terminologie erklärt, die in diesem Whitepaper verwendet wird.
  • Best Practices: Migration von Enterprise-Content »

    Die Möglichkeit, einen Blick aus der Vogelperspektive auf Informationen aus der gesamten Organisation in einer Art und Weise zu erhalten, die nahtlos und transparent ist, bietet einen eindeutigen Geschäftswert. Informationen sind nicht mehr nur Daten, sondern Content, der interpretiert, integriert und für Endanwender im Unternehmen aussagekräftiger gemacht werden kann. Migration von Content von einer oder mehreren Quellen zu einer neuen Umgebung ermöglicht eine einheitliche Sicht und Zugriff auf Informationen, um die Effizienz zu steigern und die Investition zu maximieren. Dieses Whitepaper soll Ihnen die zehn Best Practices rund um die Content-Migration näher bringen. Die Übernahme dieser Best Practices ist eine Möglichkeit, Ihrem Migrationsprojekt vor, während und nach Abschluss eine fokussierte Methode zu geben. Zusammen mit den Tools und dem technischen Know-how von Open Text können Sie Ihren Content verschieben und ihn schneller nutzen, wobei potenzielle Hindernisse beseitigt, vorhersagbarere Ergebnisse erreicht und unnötige Projektrisiken vermieden werden.
  • Best Practices: So lösen Sie das Migrations-Puzzle »

    Schnell fortschreitende Technologien und steigender Druck für einen besseren ROI sind die Antriebsfaktoren, die hinter Standardisierungsprojekten für Terminalemulationen stehen. Auf Basis jahrelanger Erfahrung beim Ersatz von über einer halben Millionen Plätze mit Terminalemulationssoftware durch Open Text HostExplorer teilt das Dokument unsere Best Practices bei der Verwaltung solcher Projekte mit.
  • Bewältigung der wichtigsten 4 Herausforderungen für Ingenieure »

    In einer Zeit, in der die Ingenieursgemeinschaft unter beispiellosem Druck steht, komplexere Entwürfe in kürzerer Zeit und mit weniger Ressourcen zu produzieren, haben der Wirtschaftsabschwung und die zunehmende Beliebtheit des Outsourcings die Situation so verschlimmert, dass Maßnahmen erforderlich sind. Dieses Whitepaper erkundet die wichtigsten 4 Herausforderungen, vor denen die Ingenieursgemeinschaft steht, und beschreibt, wie Exceed onDemand Ingenieuren hilft, intelligenter und schneller zu arbeiten, ohne die Ressourcen in höherem Maße zu beanspruchen oder die Kosten aufzublähen.
  • Evaluierungshandbuch HostExplorer Web-to-Host »

    Dieses Evaluierungshandbuch wurde erstellt, um denjenigen, die an einem Vergleich von HostExplorer Web-to-Host mit anderen Web-to-Host-Lösungen interessiert sind, einen Überblick über HostExplorer Web-to-Host zu geben.
  • Exceed onDemand - Kostenanalyse »

    Dieses Whitepaper präsentiert eine simulierte Studie mithilfe eines fiktiven multinationalen Fertigungsunternehmens. Das Ziel ist die Evaluierung sowohl dezentraler als auch zentraler Szenarios in diesem Unternehmen. Im dezentralen Szenario werden die Kosten der Lieferung und Pflege von X-Anwendungen in Niederlassungen evaluiert. Im zentralen Szenario bewerten wir die Effektivität von Exceed onDemand beim Bemühen, die IT-Kosten zu verringern.
  • Exceed onDemand - Whitepaper zur Architektur »

    Exceed onDemand und Exceed Freedom sind Softwarelösungen, die dafür sorgen sollen, dass Arbeitskräfte weltweit mit ihren geschäftlichen X Window-Anwendungen in Kontakt bleiben. Diese Softwarelösungen sind für moderne Unternehmensserver- und Desktopplattformen gedacht, mit einer technisch ausgereiften Architektur als Grundlage, die ihnen die Leistungsfähigkeit, Flexibilität und Sicherheit gibt, geschäftliche Anforderungen zu erfüllen. Dieses Whitepaper bietet eine kurze Übersicht über die Architektur von Exceed onDemand und Exceed Freedom und taucht in die technischen Aspekte aller wichtigen Bausteine der jeweiligen Lösung und das Zusammenspiel zwischen den Komponenten ein.
  • FTP: Der Feind im Inneren »

    Erkunden Sie die geschäftlichen und technischen Gründe, warum Unternehmen FTP nicht mehr als ihr Dateiübertragungsprotokoll einsetzen sollten. Erfahren Sie, wie sichere Client- und Serverlösungen von Open Text es Unternehmen ermöglichen, dieselbe Flexibilität und Bequemlichkeit zu erhalten wie mit herkömmlichem FTP, jedoch in einer viel sichereren Umgebung.

Testen und Kaufen

  • Try
    Buy

Kontaktieren Sie unser Vertriebsteam


Main Navigation


Region auswählen